Krankheitsbilder

Medizinisches Neurofeedback

Behandelbare Krankheitsbilder

Eine Vielzahl von Krankheitsbildern erfährt heute durch eine unterstützende Therapie mit Neurofeedback deutliche Besserung. Die EEG-Forschung hat klar gezeigt, dass Gehirnwellenmuster und Krankheitsbilder bzw. Symptome häufig miteinander korrelieren.

Das Erkennen und Verändern dieser Muster durch gezieltes Neurofeedback-Training kann daher viele Symptome positiv beeinflussen. Philipp Heiler behandelt hierbei zahlreiche Krankheitsbilder. Er verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrung und Expertise.

Der approbierte Arzt ist ein hoch versierter Spezialist auf dem Gebiet des medizinischen Neurofeedbacks

Depression Header

Depression

Neurofeedback kann bei Depressionen helfen. Betroffene leiden häufig an gedrückter Stimmung, Interessen- oder Freudlosigkeit, sowie Antriebsstörungen.
burnout Header

Burn-Out

Betroffene fühlen sich häufig abgeschlagen, berichten von verstärkter Müdigkeit und Erschöpfung.
ADHS

ADS/ADHS

Zu den häufigsten Symptomen von ADS/ADHS gehören Aufmerksamkeitsschwierigkeiten, Hyperaktivität, leichte Ablenkbarkeit und impulsives Verhalten.
Nikotonsucht Header

Nikotinsucht

Während der Abgewöhnung des Rauchens kommt es häufig zu einem verstärkten Verlangen nach Nikotin, sowie zu generellem Stressempfinden und Nervosität durch das Ausbleiben der Substanz.
Legasthenie

Legasthenie

Legasthenie, oder auch Lese-Rechtschreibschwäche, umfasst Schwierigkeiten des Lesens und Schreibens.
Epilepsie Header

Epilepsie

Zu den Symptomen gehören anfallsartige Zustände, die vom Gehirn ausgelöst werden, und anschließend zu Abgeschlagenheit führen. Zudem treten häufig kognitive Einschränkung auf.
Migräne

Migräne

Betroffene leiden an starken Kopfschmerzen, teilweise auch sogenannten Auren, sowie Übelkeit und Licht- und Lärmempfindlichkeit.
Schlafstörungen Header

Schlafstörungen

Schlafstörungen beinhaltet sowohl Ein- als auch Durchschlafstörungen, sowie morgendliches Früherwachen und führt zu erhöhter Müdigkeit, Abgeschlagenheit und schwächt die natürliche Regeneration.
Anpassungsstörungen Header

Anpassungsstörungen

Betroffene mit einer Anpassungsstörung berichten von depressiver Stimmung, Konzentrationsschwierigkeiten, Überforderung mit dem Alltag aber auch Probleme in der sozialen Interaktion.
PTBS

PTBS

Nach einem traumatischen Ereignis leiden Betroffene mit PTBS häufig an intensivem Wiedererleben des Ereignisses, Schlafschwierigkeiten, leichter Erregbarkeit und Schreckhaftigkeit, Angst und vermeiden potentielle Auslöser.
Gehirnerschütterung

Gehirnerschütterung

Durch ein (leichtes) Schädelhirntrauma können kognitive Schwierigkeiten wie in der Konzentration und Aufmerksamkeit entstehen, sowie Schlafstörungen auftreten.
Autism Header

Autismus

Hauptsymptome sind das rigide Festhalten an Routinen, unflexibles Verhalten, eingeschränkte Interessen und Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion.

Wir können Ihnen helfen!

Unser Neurofeedback-Training hat bereits vielen Menschen geholfen.
Mit einem individuellem Trainingsplan können auch Sie Ihre Beschwerden lindern!