Neurofeedback Studien

Aktuelle Studienlage bei Neurofeedback

Die Wirksamkeit von Neurofeedback ist seit Jahren in Wissenschaft und Praxis erwiesen – Neurofeedback Studien

Neurofeedback als nicht medikamentöse Behandlungsoption für ADHS nachgewiesen

"Unsere meta-analytischen Ergebnisse der NF-Behandlung legen nahe, dass es im Laufe der Zeit zu einer nachhaltigen Symptomreduktion kommt. Die Verbesserungen sind vergleichbar mit aktiven Behandlungen (einschließlich Methylphenidat). Neurofeedback ist somit als nicht medikamentöse Behandlungsoption für ADHS mit nachgewiesenen positiven Behandlungseffekten, die auch nach Abschluss der Behandlung anhalten, anzusehen."

Übersetzter Auszug der Studienergebnisse

Titel: Sustained effects of neurofeedback in ADHD: a systematic review and meta‑analysis – 05. Februar 2018
Quelle: Van Doren, J., Arns, M., Heinrich, H. et al. Eur Child Adolesc Psychiatry (2018). https://doi.org/10.1007/s00787-018-1121-4

ADHS Studie - 2018

Kontaktieren Sie uns

Wir unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und behandeln ihre Daten streng vertraulich

Mit dem Absenden Ihrer Nachricht durch klicken auf den „Senden“-Button, akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Wir unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und behandeln Ihre Daten streng vertraulich.