Dyskalkulie & Rechenschwäche

Neurofeedback bei Dyskalkulie

Eine Rechenschwäche ist gerade in der Schulzeit ein nicht unbedeutender Nachteil – Neurofeedback kann helfen

Rechenschwäche & Dyskalkulie

Bei einer Dyskalkulie fehlt den Betroffenen – meist macht sich die Rechenschwäche bereits im Kindheitsalter bemerkbar – das nötige Verständnis über Zahlenmengen und Zählfertigkeiten um die Grundrechenarten zu erlernen. Diese kleine Nachteil kann fatale Auswirkungen auf den weiteren Schulalltag haben, da so das Grundwerkzeug fehlt um die weiteren Schritte in Sachen Logik und Mathematik zu verinnerlichen. – Dyskalkulie München

Rechenschwäche

Geringes Verständnis für Logik

Fehlendes Mengenverständnis

Dyskalkulie mit Neurofeedback trainieren

Wie wir bei Dyskalkulie mit Neurofeedback in unserer Praxis in München helfen können

Objektive Diagnostik für Rechenschwäche in München

Im quantitativen EEG können einzelne Ursprungsherde und Dysbalancen dargestellt werden, welche sich negativ auf die Rechenleistung des Gehirns auswirken können. Insbesondere Konzentration- und Aufmerksamkeit haben eindeutige Aktivitätsmuster. Diese sehr spezifische Betrachtung macht ein zielgenaues Training möglich, sowohl mit Neurofeedback als auch mit anderen Therapiemöglichkeiten. – Dyskalkulie München

Dyskalkulie München
Darstellung eines quantitativen EEGs

Neurofeedback Therapie bei Dyskalkulie in unserer Praxis in München

Sowohl als alleinstehende, aber auch als ergänzende Therapie kann Neurofeedback eingesetzt werden. Durch ein kontinuierliches Training lassen sich die Symptome nachhaltig reduzieren, wie nicht zuletzt eine umfassende Meta-Studie von 2018 eindeutig herausstellt. Das Arbeitsgedächtnis kann gesteigert werden und zu erhöhter Konzentrationsfähigkeit führen. 

Dyskalkulie München – Neurofeedback kann helfen. Sprechen Sie uns an!

Kontaktieren Sie uns

Wir unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und behandeln ihre Daten streng vertraulich

Mit dem Absenden Ihrer Nachricht durch klicken auf den „Senden“-Button, akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Wir unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und behandeln Ihre Daten streng vertraulich.